Startseite > Rasch Rechtsanwälte > Rasch mahnt für edel records u.a. ab

Rasch mahnt für edel records u.a. ab

Momentan sind Rasch Rechtsanwälte mal wieder mit Abmahnungn aktiv. Die Kanzlei vertritt dabei verschiedenen Rechteinhabe.
1. edel records GmbH
2. edel media  enterntainment GmbH
3. EMI Music Germany GmbH & co. KG
4. Sony BMG Music Entertainment (Germany) GmbH
5. Univeral Music GmbH
6. Warner Music Group Germany Holding GmbH

Abgemahnt werden vermeintliche Urheberrechtsverletzungen über das P2P-Netzwerk BearShare. Wie üblich werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und sowie ein pauschaler Abgeltungsbetrag (je nach Umfang) gefordert.

Unterschreiben Sie keinsfalls die beigefügte Unterlassungserklärung. Vielmehr sollten Sie sich bei der Modifizierung dieser beraten lassen.
Für weiter Auskünfte und eine unverbindliche Ersteinschätzung Ihres Falls stehen wir Ihnen gerne unter 0211.3026340 oder per Mail an kanzlei@boden-rechtsanwaelte.de zur Verfügung.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: