Startseite > Negele Zimmel Greuter Beller > Negele für Golden Eye Ltd.

Negele für Golden Eye Ltd.

Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte mahnen im Namen der Golden Eye (international) Ltd. wegen Filesharings in Peer-to-Peer Netzwerken – insbesondere eDonkey2000 – ab.
Gegestand der Abmahnung sind pornographischen Filme wie „Fancy An Indian -XX Five Spicy Disches Covered In A Hot Creamy Sauce!“.
Zur außergerichtlichen Erledigung der Angelegenheit fordern Negele Zimmel Greuter Beller die Zahlung eines Abgeltungsbetrags in Höhe von 700,00 Euro sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärung.
Neu in der Unterlassungserklärung ist die Höhe der Vertragsstrafe. Diese wird meist bei 5.100,00 € angesetzt, die Rechtsanwälte greifen aber auch hier in die Vollen und setzen die Vertragsstrafe in der vorgefertigten Unterlassungserklärung auf 10.000,00 € fest.

Wenn  auch Sie eine Filesharing Abmahnung erhalten haben, stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0211.3026340 oder per Mail an kanzlei@boden-rechtsanwaelte.de für eine Ersteinschätzung zur Verfügung.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: