Startseite > Rasch Rechtsanwälte > Rasch mahnt für Universal ab

Rasch mahnt für Universal ab

Wie wir bereits letzte Woche brichteten ist die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte aktuell im Auftrag der Universal Music GmbH  aktiv.

Zu den wegen unerlaubter Verwertung urheberrechtlich geschützter Tonaufnahmen abgemahnten Musikalben zählt auch „My Cassette Player“ der Künstlerin Lena.

Auch in diesen Abmahnungen wird den Anschlussinhabern vorgeworfen, das bezeichnete Musikwerk in so genannten Internettauschbörsen zum Download angeboten zu haben. Zur außergerichtlichen Erledigung der Angelegenheit fordern die Rechtsanwälte die Abgabe einer vorformulierten Unterlassungserklärung sowie die Zahnlung eines pauschalen Vergleichsbetrags in Höhe von 1200,00 €.

Wir können Ihnen nur davon abraten die beigefügte Unterlassunsgerklärung in der Form zu unterschreiben. Jedoch ist es wichtig, dass Sie die Frist beachten, um einem Eilverfahren die Grundlage zu entziehen.

Sollten Sie Adressat einer solchen Abmahnung durch die Rasch Rechtsanwälte sein, stehen wir Ihnen gerne für eine erste unverbindliche Beratung unter 0211.3026340 oder per Mail an kanzlei@boden-rechtsanwaelte.de zur Verfügung. Weitere Information erhalten Sie auf unserer Sonderseite www.abmahnung-soforthilfe.de

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: